Die Pferde

Wir dürfen Ihre Co-Trainer, die beiden selbstbewussten Haflingerdamen Angelina und Emily, den noch immer lausbubenhaften Mansour
und Jungspund Fiorano, vorstellen. Wir werden oft gefragt, ob man für diese Trainings jedes Pferd einsetzen kann. Ja und nein. Grundsätzlich
ist jedes Pferd geeignet, das ein pferdegerechtes Leben führt. Pferdegerecht heißt jedoch nicht, dass es jeden Tag geputzt, liebkost, geritten und
den Großteil des Tages in Einzelboxen aufbewahrt wird.

Es bedeutet vielmehr es in einem möglichst stabilen Herdenverband zu belassen, ihm genügend Zeit für soziale Kontakte mit anderen Pferden
einzuräumen und so für seine seelische Ausgeglichenheit zu sorgen. Die Pferde, die in diesem Seminar eingesetzt werden, befinden sich seit ihrer
frühesten Jugend in unserem Besitz und werden in einer artgerechten Offenstallhaltung, bei der sie jederzeit miteinander interagieren können, gehalten.