Petra Hofirik

Mehr als 25 Jahre arbeitete ich in einem der größten Zeitungsverlage Österreichs und lernte hier alle Ups und Downs eines Konzerns kennen. Mit Fleiß, Einsatz, Bereitschaft Neues zu lernen und viel Mut zur Veränderung schaffte ich es in einem männerdominierten und wenig mittarbeiterorientieren Umfeld bis in die Führungsebene. Ich besuchte (mehr oder weniger) überflüssige Führungs- und Kommunikationsseminare, musste erkennen, dass Mitarbeiter und Kollegen weniger als Partner und mehr als ausschließliches Mittel zum Zweck gesehen wurden. Kommunikation und Wissensaustausch fand – wenn  überhaupt – nur in stark zensurierter Form statt. Plötzlich war ich Mittäter und Leidtragender zugleich – viele meiner Kollegen aus dem Management hielten diesem Druck nicht stand  und auch an mir gingen die psychischen Belastungen nicht spurlos vorbei.

Kurz vor einem sich ankündigenden Burn-out besuchte ich ein pferdegestütztes Seminar, das mein Leben verändern sollte und so ganz anders war, als alle bisher gekannten. Ich hatte die Möglichkeit ganz tief in mich hinein zu hören und in einem Umfeld, das von Verständnis und vor allem Möglichkeiten geprägt war, mein Ich und meine Ziele neu definieren zu können. Ab nun beschäftigte ich mich intensiv mit der Psyche, der Natur der Pferde, die so einzigartig und pur unsere Unzulänglichkeiten, Unsicherheiten und vermeintlichen Defizite zu Tage tragen, ohne dabei zu urteilen.

Dieses Erlebnis hat mich ermutigt, meine Passion, die Pferde und die damit verbundenen Möglichkeiten in den Vordergrund zu stellen. Mit Hilfe dieser feinfühligen Tiere konnten wir schon vielen Menschen helfen ihr wahres Potential zu erkennen und herausfordernde Situationen sowohl in ihrem als auch im Sinn des Unternehmens zu meisten. Ich möchte Sie einladen,  sich auf dieses Abenteuer einzulassen und würde mich freuen Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!